Eine Feier im Stall?

Fast wie in Bethlehem.
Da feierten unsere Menschen mit uns in unserem neuen Schafstall. Unser Mitbewohner der Hahn gackerte vor lauter Verwunderung und auch die Nachbarn die Tauben kamen nicht zur Ruhe.
Es roch fein nach gebratener Wurst und benebelnd nach heißem Glühwein. Wir kamen wie immer wieder einmal zu kurz, nur Heu und Stroh. Aber wenigstens hatten wir eine tolle Schau. Gut gelaunte Menschen, die tranken, lachten und sich Geschichten erzählten. Es war lustig und kurzweilig.
Nach einer Weile war's auch wieder zu Ende. Sie gingen und Ruhe trat ein. 
Gott sei Dank.
DSC_4951 3 DSC_4953 2

DSC_4958 4 DSC_4963 1